Oktober 2021

Month

Lateinfahrt der 9. Klassen nach Trier

Am 15.09.2021 brechen wir gegen 8:30 Uhr mit dem Bus nach Trier auf. Nach circa 1,5 Stunden Fahrt kommen wir gegen 10 Uhr in Trier an der Jugendherberge an. Dort geht es nach einer kurzen Pause direkt weiter zur Porta Nigra, ein imposantes Gebäude, einst Teil der antiken Stadtmauer von Trier, an der wir ein Referat hören. Nach der lang ersehnten Mittagspause besichtigen wir die Konstantin-Basilika und laufen anschließend zurück zur Porta Nigra, die wir nun im Rahmen einer Führung näher kennen lernen. Wer Höhenangst hat sollte hier gewarnt sein, denn die Porta Nigra ist 29 Meter hoch. Auch der...
Read More

„Süßes oder Saures!“ – Neue Audioandacht online

Auf der Fachschaftsseite des Faches Religion steht die neue Audio-Andacht zum Nachhören bereit! Viel Spaß beim Zuhören ! „Süßes oder Saures!“ – Audio-Andacht vom 29. Oktober 2021 zum Reformationstag von Kollegin Caroline Molz.
Read More

Besuch der Jahrgangsstufe 11 und der Klassen 10a und 10b in der Synagoge Odenbach

Der Beauftragte der Ministerpräsidentin für jüdisches Leben und Antisemitismusfragen, Dieter Burgard, stellt fest: „Bis heute ist Antisemitismus ein fester Bestandteil des Vorurteils-Gebäudes unserer Gesellschaft und bleibt deshalb eine zentrale Herausforderung.“ Dieser Herausforderung stellten sich die Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufe 11 sowie zweier Klassen der Jahrgangsstufe 10. Um sich über die Geschichte der Juden in Odenbach und Lauterecken zu informieren, besuchten sie am 23. September 2021 die Synagoge in Odenbach. Dort war zwischen dem 15. und 26. September die neu konzipierte Wander-Ausstellung „Schalom – Die ehemalige Synagoge Odenbach geht hinaus in die Welt“ zu sehen. Die 1752 erbaute Synagoge findet...
Read More

Projekttag zu „Cybermobbing“ zusammen mit Mensch:Theater! am PSG in Meisenheim

Unter Cyber-Mobbing versteht man das absichtliche Beleidigen, Bedrohen, Bloßstellen oder Belästigen anderer mithilfe von Internet- und Mobiltelefondiensten über einen längeren Zeitraum hinweg. Cyber-Mobbing findet im Internet (bspw. in Sozialen Netzwerken, in Video-Portalen) und über Smartphones (bspw. durch WhatsApp, lästige Anrufe) statt. Die Anzahl der Cybermobbing-Fälle stieg laut einer neuen Studie seit 2017 um 36 %. In der Altersgruppe der Zwölf- bis 19-Jährigen geben 37 % an, dass in ihrem Bekanntenkreis schon einmal jemand im Internet oder per Handy fertig gemacht wurde. Mädchen haben dies mit 42 % schon häufiger mitbekommen als Jungen. Je älter die Jugendlichen sind, desto höher ist...
Read More

Speisepläne der Schulmensa von Oktober bis Dezember 2021

Liebe Schüler*innen, liebe Kolleg*innen und Mitarbeiter*innen, der neue Speiseplan von Oktober bis Dezember steht auf der Seite der Schulmensa (Service –> Mensa) zum Download bereit! Wir wünschen einen Guten Appetit 🙂
Read More

1. Elternbrief Schuljahr 2021/22

Liebe Eltern, mit unserem traditionellen Elternbrief zum Schuljahresbeginn möchten wir Ihnen wichtige Hinweise zur Schulorganisation geben und Sie über bedeutende Veränderungen und Termine informieren. Nach einem weiteren schwierigen Schuljahr mit Lockdown und Wechselunterricht, mit Masken, Abstand und Testen in der Schule freuen wir uns sehr, dass wir das neue Schuljahr mit allen Klassen an Bord im Präsenzunterricht beginnen konnten. Ganz besonders glücklich sind wir darüber, dass wir den Mut hatten, verschiedene Fahrten im September nachzuholen bzw. durchzuführen: Kursfahrt der MSS 12 ins Elbsandsteingebirge, erlebnispädagogische Fahrt der Stufe 8 nach Schneppenbach, Fahrt der MSS 13 an den Tarn / Südfrankreich, Lateinfahrt...
Read More

Fahrt der Jahrgangsstufe 13 an den Tarn | Frankreich

Unsere Tarnfahrt begann wie viele andere Fahrten zuvor auch an einem Samstagabend um 22 Uhr. Nach einer langen Planungsphase, in deren Verlauf die Fahrt aufgrund der Corona-Auflagen und Risiken mehrmals fast abgesagt worden wäre, tatsächlich im vollbesetzten Bus zu sitzen und Richtung Frankreich aufzubrechen, fühlte sich schön aber irgendwie auch ein bisschen unwirklich an. Wir als Stufe blickten mit gemischten Gefühlen auf diese Fahrt: Einerseits herrschte natürlich Vorfreude auf unsere erste gemeinsame Fahrt, andererseits stimmten die geltenden Regelungen einige skeptisch. Doch schon bei der Ankunft in dem verwunschenen Tal des Tarns löste sich diese anfängliche Skepsis bei den meisten von...
Read More

Das PSG trauert um Dr. Jürgen Deveaux

Das Paul-Schneider-Gymnasium trauert um Dr. Jürgen Deveaux, der in seinem 74. Lebensjahr verstorben ist. Annähernd dreieinhalb Jahrzehnte lang, von 1977 bis 2011, wirkte er als Lehrer am PSG, davon die letzten dreizehn Jahre als Leiter der Schule mit zugehörigem Internat. Ein Menschenfreund, hochkompetent, bescheiden und warmherzig verstand er sich zuallererst als Anwalt der Kinder und Jugendlichen, die seine Zugewandtheit und Fairness in hohem Maße schätzten. Als Direktor lenkte er die Geschicke seiner Schule mit großer Weitsicht, das Kollegium führte er umsichtig und souverän, was ihm allseitigen Respekt, höchste Achtung und darüber hinaus vielfach freundschaftliche Verbundenheit eintrug. Noch im Ruhestand setzte...
Read More